Beizen:
Drahtseilbähnli, La Verità, Einstein Bistro, am Gallusplatz, Zum goldenen Leuen (Naz), Bäumli, Zur alten Post, Bierfalken, Papagei, Zum goldenen Schäfli, Weinlokal 1733, Zeughaus, Schwander Weinlokal, Kellerbühne, Waaghaus, Klosterbistro.

Auftrittsorte Schnitzelbänggler:
fasnachtslogo-ROT.png

Samstag, 26. Februar

17.30 Uhr:
vernarrt XVIII» Ein oekumenischer Gottesdienst
Kirche St.Laurenzen, St.Gallen


18.30 Uhr:
Fasnachtsbeiz in der Kellerbühne mit Schnitzelbangg
(Reservierung nur schriftlich via E-Mail info@fasnachtsg.ch)
 

18.30 Uhr:
Fasnachtsbeizen mit Schnitzelbangg
(www.fasnachtsg.ch/beizen)
 

20.00 Uhr:
Föbü-Verschuss beim Vadian

ganzer Tag freispielende Guggen in der St.Galler Innenstadt